Ein Betriebspaktikum während der Schulzeit führte mich in einen Uhrmacherbetrieb was die Faszination dieses Handwerks weckte.

Noch während der Schulzeit verbrachte ich viel Zeit in der Uhrenwerkstatt und begann dann 1993 mit der Ausbildung zum Uhrmacher.

Nach meiner erfolgreichen Ausbildung führte mich mein Weg in einen Fachbetrieb nach Mannheim, wo ich meine Fähigkeiten neben mechanischen Uhren, auch in Richtung Zeitsysteme und Uhrenanlagen erweitern konnte.

 

Nach einigen Jahren folgte der Weg in die Selbstständigkeit. Zunächst übernahm ich Aufträge von Kollegen welche selbst keinen Uhrmacher hatten und baute einen kleinen Kundenkreis auf.

 

Zeitgleich eignete ich mir Fähigkeiten in der Schmuckherstellung und der Bearbeitung von Schmucksteinen an. Diese Erzeugnisse bot ich auf Bauern und Handwerkermärkten an.

 

Im Jahr 2014 folgte der große Schritt und ich eröffnete unser Uhrmachergeschäft in Neustadt.

Dort findet sich neben meiner Werkstatt auch unsere Schmuckstücke und Steine von A bis Z.

 

Die Faszination feiner Mechanik begeistert mich bis heute und deren Erhalt ist mir ein großes Anliegen. 

 

Time never stand still, ich bin gespannt wo mich mein Weg hinführt.